Der Umzug ist vollzogen – wieder ein Neustart

Die im vergangenen Schuljahr unter dem Namen „Gymnasium Potsdam West“ an den Start gegangene Schule darf ihr zweites Jahr am geplanten Standort in der Haeckelstraße beginnen. Unter dem neuen Namen „Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam“ wurden am 4. September 2017 die insgesamt 7 Klassen der Schule begrüßt.

Ein Gymnasium im Aufbau lebt sowohl von den pädagogischen Konzepten der Lehrkräfte und guten Rahmenbedingungen als auch vor allem von den Visionen der Eltern und Schüler.

Sie stellen das Herz der Schule dar und sind wichtiger Partner bei der Schulentwicklung. Wir laden daher unsere Schülerinnen und Schüler nebst Eltern herzlich ein, Ihre und unsere Schule mit zu gestalten. Bisher wirkten sie tatkräftig mit zum Beispiel bei der Namensgebung und der Konzeptionierung des offenen Ganztags.

Die neuen Aufgaben des gewachsenen Kollegiums und der Schülerschaft in diesem Schuljahr heißen unter anderem Schulprogramm und Leitbild sowie natürlich die Gestaltung des Schullebens in unserem neuen Schulgebäude. Voller Motivation heißt es zunächst Ankommen und Eingewöhnen – nicht nur für die neuen 7. Klassen.
A. Buchholz (Kommissarische Schulleiterin)

A. Buchholz (Kommissarische Schulleiterin)

© 2017 Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam