HAG-Leseabend

Lesen heißt mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken.

Arthur Schopenhauer

Am 23.02.2018 begrüßte das Hannah-Arendt-Gymnasium zahlreiche Leserinnen und Leser aller Altersstufen, um gemeinsam Geschichten zu lauschen oder diese zum Besten zu geben. Dabei begrüßten wir den Autor Dr. Hergen Albus, der uns aus seinem Roman „Kapalaran“ vorlas und für eine halbe Stunde auf die Philippinen entführte in einen ungewissen Sumpf aus Drogenhandel und persönlichen Verstrickungen. Anschließend zog uns die Autorin Grit Poppe in ihren Bann und stellte in einer Vorpremiere ihren neuen Roman „Joki und die Wölfe“ vor, der von der Freundschaft und den Abenteuern des kleinen Wolfes Schwarzohr und seines menschlichen Freundes Joki erzählt. Außerdem lasen Schüler, Eltern und Lehrer ihre Lieblingsbücher für die Besucher.

Der Förderverein versorgte die hungrigen Leser und Lauscher mit Heißem vom Grill und versüßte den Abend mit frischem Popcorn und Gebäck. Wir danken den fleißigen Helfern und Unterstützern des Fördervereins sowie den Schülerinnen und Schülern der Bibliotheks-Arbeitsgemeinschaft. Wir freuen uns auf das nächste Mal und weitere unvergessliche Geschichten.

 

Post comment

You must be logged in to post a comment.

© 2018 Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam