Ganztagsangebot

Schule ist mehr als Unterricht. Aus diesem Grund bieten wir als offene Ganztagsschule Ergänzungen in vielen Bereichen (u.a. musisch-künstlerisch, sportlich, Forder- und Förderunterricht) an. Die Schülerinnen und Schüler tragen sich im Halbjahresrhythmus für die Angebote ein, an denen sie teilnehmen möchten. Für den Förderunterricht gilt, dass sich Fachlehrer, Ganztagskoordinator und Eltern absprechen, ob das Angebot eine sinnvolle Ergänzung sein kann. Auch die Angebote unserer externen Partner können wir bisher für Schüler und Eltern kostenfrei realisieren.

Die S(w)wingdrosseln – der Chor am HAG

Chorleitung: Frau Selle

Schon im Gründungsjahr unserer Schule hat ein kleiner Projektchor, der aus Schülerinnen und Schülern des ersten Jahrgangs bestand, zum Tag der offenen Tür ein kleines Musikprogramm präsentiert. Daraus wurde die Idee geboren, einen richtigen Schulchor zu gründen, der das Schulleben kulturell bereichert und im Rahmen von festlichen Höhepunkten im Schuljahr kleine Auftritte absolviert (z.B. Hannah-Arendt-Namensgebungsfest, Tag der offenen Tür, Weihnachtskonzert). Mittlerweile bestehen wir aus etwa 20 Sängerinnen und Sängern. Wir wollen uns ein vielfältiges Repertoire erarbeiten, schwerpunktmäßig widmen wir uns aber Musik, die „swingt“. Wir sind ständig auf der Suche nach schönen Stimmen, insbesondere männlichen. Aber auch weitere Instrumentalisten für die Korrepetition sind herzlich willkommen!

Sprung, Schlag, Punkt – Volleyball

Angebotsleiter: Herr Schulz

In der Volleyball-AG erlernen Schüler/innen die Grundlagen des Volleyballs. Dazu gehört eine solide technische Grundausbildung (Pritschen, Baggern, Schlagen, Hechten). Außerdem geht es auch darum, sich mit Spielstrategien auseinanderzusetzen.

Ganz oben auf der Liste stehen aber zwei Dinge: Freude an der Bewegung und Spielen, Spielen, Spielen. Herr Schulz trainiert seit vielen Jahren in einem Freizeit-Volleyballverein und ist selbst auch Trainer.

Angebotsleiterin: Frau Beilke

Manchmal möchte man nach einem langen Schultag abschalten. Manchmal möchte man sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren und Schule auch einfach mal Schule sein lassen. Dabei kann Yoga vielleicht ein wenig behilflich sein. Bei der Lehre, die aus Indien stammt, geht es darum, Körper und Geist durch bestimmte Übungen in Einklang zu bringen. In dem Yogakurs am HAG liegt der Focus auf körperlichen Übungen, an deren Ende eine ca. 10-minütige Mediation steht.

Bücher sind Tore zu unzähligen Welten – AG Bibliothek

Angebotsleitung: Frau Haseloff

Die Arbeitsgemeinschaft Bibliothek möchte einen Raum in unserer Schule schaffen, in dem die Schülerinnen und Schüler lernen und abschalten können, in dem sie neue Welten entdecken und forschen. Dieser Raum muss jedoch erst geschaffen werden. Daher ist das wichtigste Ziel der Arbeitsgemeinschaft, die Bibliothek aufzubauen und zu einem Raum voller Bücher zu machen, der gern von Schülern genutzt wird. Die AG möchte die Möglichkeit bieten, gemeinsam Bücher zu lesen und zu diskutieren im Lese-Cafe, Vorlese-Abende in der Schule organisieren, Kooperationen entwickeln mit Buchhändlern, der Grundschule oder lokalen Kindergärten, für die die Mitglieder Lesenachmittage veranstalten oder Autor in die Schule einladen. Für eure Ideen rund um Literatur ist diese AG offen.

Kick it like Beckham – AG Fitness/Fußball

Angebotsleitung: Herr Jungermann

In unserer AG werden wir uns im Bereich des Fußballspiels neben der Spielfähigkeit auch auf Technik- und Taktiktraining konzentrieren. Großer Wert wird ebenso auf die allzeit benötigte Fitness gelegt. Wir werden also regelmäßig Kraftübungen durchführen und auch die Ausdauerfähigkeit bei gelegentlichen Ausdauerläufen im angrenzenden Park trainieren. Die AG steht jedem offen, der Freude und Interesse mitbringt.

Angebotsleiter: PiB Akademie (Herr Koglin)

Kinder und Jugendliche verfügen über einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Sie wollen springen, rennen, klettern und ihre Umwelt erkunden. All das bietet das Parkourtraining, was auch die steigende Beliebtheit von Parkour erklärt.

Die Potsdam in Bewegung – Akademie bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, diesen Bewegungsdrang in einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung durch lizenzierte Trainer auszuleben. Anders als viele andere Sportarten ist Parkour nicht wettkampforientiert und ihm liegt kein starres Regelwerk zu Grunde, welches Ausübende in ihrer Kreativität einschränken würde. Parkour ermuntert dazu sich zu bewegen und sich durch Bewegung auszudrücken. Wir sind besonders darauf bedacht, die ganzheitliche körperliche und geistige Entwicklung der Teilnehmenden durch ausgewogene und abwechslungsreiche Trainingsinhalte zu fördern.

You can make it! – Förderunterricht Mathe, Deutsch, Englisch, Spanisch

Angebotsleiterinnen: Frau Buchholz (Mathe), Frau Schubert (Englisch),

Frau Kastner (Spanisch), Frau Kutschan (Deutsch)

Misserfolgserlebnisse demotivieren und verhindern aufmerksame und effektive Mitarbeit im Unterricht, die Bereitschaft und die Freude zu lernen. Diese Misserfolge stellen sich immer dann ein, wenn Schülerinnen und Schüler Lernstände aufweisen, die verhindern, dass sie dem Unterricht angemessen folgen und Lerninhalte verinnerlichen können. Gründe dafür können eine längere Krankheit sein, Versäumnisse im letzten Schuljahr oder generelle fachliche Probleme.

Im normalen Unterricht fällt es z. B. aufgrund der großen Gruppe nicht immer leicht, individuelle Schwächen zu verbessern. Im Förderunterricht Deutsch, Mathe, Englisch oder Spanisch arbeiten wir jahrgangsspezifisch daran, dass jeder Teilnehmer bald wieder mit Selbstbewusstsein und Freude in den Fachunterricht geht.

© 2018 Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam