Berufs- und Studienorientierung

Die Berufs- und Studienorientierung ist eng mit dem Profil „Wirtschaft & Politik“ verknüpft. Diese Querschnittsaufgabe wird im Kollegium als wichtiger Auftrag angesehen, um Schülerinnen und Schülern perspektiven für die Zeit nach der Schule aufzuzeigen, aber auch um praxis- und handlungsorientierten Unterricht anzubieten.

Um möglichst viele außerschulische Lernorte anbieten zu können, sind im SJ 2017/18 die ersten Kooperationsverträge mit außerschulischen Partner geschlossen worden.

  • Zukunftstag Brandenburg (Girl’s Day/Boy’s Day): eintägige Orientierung im Unternehmen
  • Potentialanalyse mit externen Partnern (Initiative Bildungsketten): Entdecken der individuellen Stärken, Fähigkeiten, Neigungen und Talente / Ausgangspunkt für den persönlichen und beruflichen Orientierungsprozess
  • Zukunftstag Brandenburg (Girl’s Day/Boy’s Day): eintägige Orientierung im Unternehmen
  • Vertiefte Berufsorientierung
    • Arbeit mit dem Berufswahlpass
    • Erstellung der Bewerbungsunterlagen in WAT (in Zusammenarbeit mit dem Fach Deutsch)
    • Besuch der Maker Faire in Berlin
    • Berufsorientierende Unterrichtseinheiten in vielen Fächern
  • Kooperationspartner (z.B. Mercure Hotel, Potsdamer Wirtschaftsjunioren) bieten Bewerbungscoaching & Betriebserkundungen
  • Gesamtelternversammlung zum Schülerbetriebspraktikum und zum Fach ProKo 
  • Kompetenzcoaching im Rahmen des zweistündigen Pflichtfaches Projektorientierte Kompetenzbildung (ProKo) (Selbstmanagement/Kommunikation/Präsentation/eigenes Projekt)
  • Vertiefte Berufsorientierung
    • Besuch des Berufsinformationszentrums der Arbeitsagentur Potsdam
    • Schülerbetriebspraktikum nach den Winterferien mit intensiver Vor- und Nachbereitung
    • IHK Coaching: berufliche Kompetenzen aus Unternehmenssicht
    • intensive berufliche Orientierung im Fach WAT: Studien- und Berufsbildungsmöglichkeiten, Einstellungstests
    • Arbeit mit dem Berufswahlpass
    • Berufswahldinner
    • Besuch der Vocatium und Parentum (Berufsorientierungsmessen) in Potsdam
    • Berufsorientierende Unterrichtseinheiten in vielen Fächern
  • Kooperationspartner (z.B. Mercure Hotel, Potsdamer Wirtschaftsjunioren) bieten Bewerbungscoaching & Betriebserkundungen
  • Informationsveranstaltung für Schüler und Eltern am Ende der 9. Klasse
  • zweistündiges Pflichtfach Wirtschaftswissenschaften
    • Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Buchführung
    • Gründung einer Schülerfirma mit dem Partner „Junior“
    • Betriebserkundung
  • zweistündiges Wahlpflichtfach (Angebote noch in Planung) zur Vertiefung der individuellen Neigungen, Stärken
  • Besuch der Vocatium und Parentum (Berufsorientierungsmessen) in Potsdam


  • Schülerinnen und Schüler erhalten auf Wunsch den monatlichen Newsletter der Berufsberatung
  • berufsorientierende und wissenschaftspropädeutische Seminarkurse mit Neigungsdifferenzierung
  • Berufsorientierungsveranstaltung der Berufsberatung („Wege nach dem Abitur“) im Unterricht
  • Teilnahmemöglichkeit am Studieneignungstests (SFBT) der Agentur für Arbeit
  • Teilnahme an Informationsvorträgen bzw. Messen Dritter (siehe Veranstaltungen)
  • Möglichkeit der Teilnahme am Juniorstudium bei besonderer Eignung
  • neigungsdifferenzierte Angebote im Ganztag (Vorbereitung auf naturwissenschaftliche Wettbewerbe, Darstellendes Spiel, PC/Informatik-Grundlagen, Schülerzeitung etc.)
  • Informationsveranstaltung für Schüler und Eltern am Ende der 9. Klasse
  • regelmäßige Sprechstunde der Beraterin für Ausbildungsbewerber, Schulwechsler, Leistungskurswahl, Studienorientierung), weiterführende Fragen
  • aktive Einbindung von Eltern als Berater, Anbieter von Plätzen für den Zukunftstag und das Praktikum, Expertenvorträge
  • Zukunftstag Brandenburg April 2018
  • Lange Nacht der Wissenschaften Juni 2018
  • Tag der Mathematik April 2018
  • Grüne Woche Berlin 19-28. Januar 2018
  • Vocatium Potsdam (MBS Arena) /10. Oktober 2018
  • Parentum Potsdam Oktober 2018
  • stärkere berufliche Orientierung im Unterricht
  • Besuch studienorientierender Messen
  • Alumni-Treffen geplant – ehemalige Schüler/Innen stellen ihren beruflichen Werdegang vor, organisiert durch den Seminarkurs
  • Tag der Berufsorientierung am HAG Potsdam

Download Konzept BStO HAG Potsdam

© 2018 Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam