Auswahlkriterien Ü7-Verfahren am Hannah-Arendt-Gymnasium

Die Auswahlkriterien greifen nur für den Fall der Übernachfrage.

Es sind maximal 15 Punkte zu erreichen. Danach wird ein Ranking der Bewerber/innen erstellt.

Kriterium Punktevergabe Bemerkungen
AHR-Empfehlung Notwendig, sonst Probeunterricht
Notensumme Ma/De/En Notensumme 3   => 5 Punkte

Notensumme 4   => 4 Punkte

Notensumme 5   => 3 Punkte

Notensumme 6   => 2 Punkte

Notensumme 7   => 1 Punkt

Notendurchschnitt der übrigen Fächer Durchschnitt 1,0-1,2 => 5 Punkte

Durchschnitt 1,3-1,5 => 4 Punkte

Durchschnitt 1,6-1,8 => 3 Punkte

Durchschnitt 1,9-2,1 => 2 Punkte

Durchschnitt 2,2-2,4 => 1 Punkt

Durchschnitt > 2,5      => 0 Punkte

Der Durchschnitt wird auf Zehntel gerundet, z. B.:
1,58 ≈ 1,6
1,54 ≈ 1,5

 

 

Fachübergreifende Kompetenzen Durchschnitt 1,0-1,2 => 5 Punkte

Durchschnitt 1,3-1,5 => 4 Punkte

Durchschnitt 1,6-1,8 => 3 Punkte

Durchschnitt 1,9-2,1 => 2 Punkte

Durchschnitt 2,2-2,4 => 1 Punkt

Durchschnitt > 2,5      => 0 Punkte

Die Ausprägungsgrade entsprechen den Noten 1 bis 4.
Je nach Anzahl der Anmeldungen wird das Kind zu einem Eignungsgespräch eingeladen.

© 2018 Hannah-Arendt-Gymnasium Potsdam